Der life award versteht sich als Botschafter für Barrierefreiheit und setzt sich dafür ein – nicht nur zum Nutzen für Menschen mit Behinderung, sondern auch für die gesamte Bevölkerung.

Der Life Award

Der life award | barrierefrei  wurde 2003 von Ingrid und Rudolf Larese gegründet, nachdem sie in ihrer eigenen Familie erkennen mussten, wie schwierig es in der Gesellschaft für Menschen mit Behinderungen sein kann, als Persönlichkeiten auf Augenhöhe wahrgenommen zu werden. Der life award | barrierefrei beleuchtet bewusst das Thema „Barrierefreiheit“ und treibt gezielt Öffentlichkeitsarbeit. In den letzten Jahren wurde bereits viel erreicht, u.a. konnten bisher über 300.000 Euro für behindertenpolitische Zwecke bereitgestellt werden.

Gala 2017

Die Gala ist die jährliche Hauptveranstaltung von life award | barrierefrei und dient vor allem dazu, die Themen und Visionen durch Medienarbeit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Die 10 jährige Jubiläumsgala  2017 findet am 17. November in der Dogana Innsbruck statt und ist eine der wenigen europäischen Veranstaltungen, die komplett barrierefrei umgesetzt wird.
Der Tombola-Erlös der  life award | barrierefrei Gala geht zweckgebunden einem Tiroler Projekt von „Licht ins Dunkel“ zu.

Ingrid Larese

Life Award Initiatorin Ingrid Larese erfuhr am eigenen Leib, was es heißt, behindert zu sein. Ein schwerer Verkehrsunfall motivierte sie, den Life Award ins Leben zu rufen – sozusagen als Dankeschön dafür, dass sie und ihr Mann einen schweren Schicksalsschlag überlebt hatten. Dieser Schicksalsschlag hatte ihr Leben verändert: „Es dauerte sehr lange, bis ich die neuen Lebensverhältnisse akzeptieren konnte. Am schwersten war es, auf fremde Hilfe angewiesen zu sein und diese auch anzunehmen.”

Ingrid Larese und ihr Gatte Rudi konnten den Schicksalsschlag überwinden. Deshalb wollten sie das weitergeben, was sie in diesen dunklen Stunden erfahren hatten – Hilfe. Im Jahr 2001 veranstaltete Ingrid Larese zur Unterstützung von „Licht ins Dunkel“ eine große Gala. Angespornt durch den Erfolg schuf sie etwas ganz besonderes: Menschen mit lebenslangen oder temporären Behinderungen sollten für außergewöhnliche Leistungen im Dienst des Lebens ausgezeichnet werden. Der Life Award war geboren. Der Life Award war seither die Plattform und Bühne für Menschen mit Behinderungen.

Team

 

Ingrid Larese
Gründerin
T: +43 699 18177825
E: i.larese@lifeaward.cc
Univ.-Doz. Dr. Bernd Oberhofer
Obmann
T: +43 664 1008101
E: b.oberhofer@lifeaward.at

Univ.-Prof. Dr. Herbert Riechelmann
Beirat
E: h.riechelmann@lifeaward.at
Dr. Michael Liphart
Finanzen
E: m.liphart@lifeaward.at

Michaela Schreckenthal
Organisation
T: +43 664 88298779
E: michaela@schreckenthal.at
luna.agency c/o Niklas Kramer
Marketing & Event
T: +43 512 8902012-0
E: n.kramer@luna.agency

Mag.Günter Porta
gerichtlich beeideter Sachverständiger
für barrierefreies Bauen
E: office@lifeaward.at
Claudia Lutteri
Sponsoring
T: +43 0664 8908521
E: claudia.lutteri@chello.at