Münzmotiv des life Awards 2018

 

Das Motiv der diesjährigen Münze stammt von Elfriede Skramovsky:

„Durch eine Ideensammlung zum Thema Barrierefreiheit, zusammen mit meinem Kollegen Gerwin Farcher, kam ich zuerst auf die Idee, einen Affen zu zeichnen, der durch Klettern alle Hindernisse überwindet. Dann machte ich noch vier neue Entwürfe, wie z. B. Käfer und Ameisen, die kriechen, und Schmetterlinge, die fliegen. Als alle Entwürfe fertig waren, haben meine Kollegen und ich entschieden, den Affen und die Schmetterlinge einzureichen. Sie haben allen am besten gefallen.“

Foto: Tobias Tschurtschenthaler

Elfriede Skramovsky

geb. am 21. September 1958 in Wien
arbeitet seit 1987 in der Kunstwerkstatt Lienz

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1989/90 „Ausgesetzt auf den Bergen des Herzens“ (zs. mit Kurt Baluch, Hannes Franz, Dietmar Geppert, Leiko Ikemura, Andrea Mariacher, Martha Preßlaber, Christian Stock, Elmar Trenkwalder, Helmut Trojer), Heidelberg, Pädagogische Hochschule; Innsbruck, Galerie im Taxispalais; Lienz, Städtische Galerie
1990 „Von einer Wellt zu’r Andern“, Köln, DuMont Kunsthalle
1991 Wien, Palais Ferstl
1993 „Mit anderen Augen“, Innsbruck, Tiroler Sparkasse
„Stand der Bilder“ (zs. mit Erich Kofler Fuchsberg, Florin Kompatscher, Arthur Salner, Elmar Trenkwalder, Heidrun Widmoser), Interalpen-Hotel Buche
1994 Wien, Raum aktueller Kunst (zs. mit Christine und Irene Hohenbüchler)
Großkirchheim, Restaurant Putzenhof
1994/95 „Die Vielfalt der Bilder“, Bochum, Dresdner Bank; Villach, Galerie an der Stadtmauer, Innsbruck, Universität
1995 Museum der Stadt Lienz, Schloß Bruck
„On peut bien sur tout changer, Art autrichien 1960-1995“ (zs. mit Ch. u. I. Hohenbüchler), Rouen, Ecole Regionale des Beaux-Arts
„Wild Walls“, Amsterdam, Stedelijk Museum
Lienz, Arbeiterkammer
1996 Landeck, Galerie Elefant
Lienz, Kunstwerkstatt – Galerie
1997 Lienz, Kunstwerkstatt – Galerie
„Multiple Autorenschaft“, (zs. mit Ch. u. I. Hohenbüchler) Documenta X, Kassel
1998 „Kunst am Bau“, HTL – Lienz und Kunstwerkstatt Lienz
2000 „Augenblicke“, Schweinfurt, Rathaus
2002 „Bilder für die Wand“, Kassel
Lienz, Kunstwerkstatt – Galerie
2003 „green screen“, Lienz, Kunstwerkstatt – Galerie
2007 Lienz, Kunstwerkstatt – Galerie
2009 Lienz, Kunstwerkstatt – Galerie (zs. mit Peter Niedertscheider)
2011 Galerie de La Tour, Klagenfurt (zs. mit Sylvia Manfreda u. Thomas Baumgartner
2013 Projekte – Projektionen, Lienz, Kunstwerkstatt – Galerie
2014 Dolomitendomino 2, Museum der Stadt Lienz, Schloss Bruck u. Kunstwerkstatt Lienz
2016 „4U2C“, (zs. mit Klaus Altstätter, Thomas Baumgartner, Gerwin Farcher, Christine de Pauli u. Klaus Zlattinger)

Kunst im öffentlichen Raum

HTL Lienz (zusammen mit Elmar Trenkwalder), 1997
Lienzer Sparkasse, „green screen“, 2004
Kunstwerkstatt Lienz, „Index“, 2009
Wohnhaus Spitzkofelstraße, Lienz, „Image“, 2012
Nußdorf-Debant, Gaimbergstraße 6, „Mauertiere“, 2016

Bibliografie

• Rudolf Ingruber, Zeitgenössisches Kunstschaffen in Osttirol. Lois Salcher und Elfriede Skramovsky, in: Tirol an Isel und Drau. Eine Annäherung, Arunda 65, S. 220-229.
• Alexandra Kontriner, Mustersequenzen. Zum Werk Elfriede Skramovskys, in: Dolomitendomino 2, Museum der Stadt Lienz Schloss Bruck. 8. August – 26. Oktober 2014, S. 78-89.


Programm

Freuen Sie sich jetzt schon auf den life award 2018 mit einem unterhaltsamen Programm, das den Abend zu einer rühmenden
und musikalischen Sternstunde werden lässt.

ab 17:30 Uhr Sektempfang, begleitende Musik von Maria Kofler

19:00 Uhr Eröffnung der Hauptveranstaltung mit den Wiltener Sängerknaben und der Powerband Tirol

Moderation: Alfons Haider

Musikacts: Chris Andrews, Greg Bannis von Hot Chocolate

Galamenü von Tamer Kacar („die Mühle“) – im Service unterstützt von der Tourismusschule Am Wilden Kaiser/St. Johann

ab ca. 22:00 Uhr Aftershowparty:

Musikalische Unterhaltung mit der Partyband „Chicco’s“ und DJ Gregor Fernandez, Verlosung der Hauptpreise der Tombola zugunsten „Licht ins Dunkel“